Professionelle Zahnreinigung und Kieferorthopädie

Aufwendig und wichtig

Festsitzende Zahnspangen stellen bei der Zahnreinigung eine besondere Herausforderung dar. Die auf die Zähne aufgebrachten Brackets und die gespannten Metallbögen erschweren die häusliche Mundhygiene erheblich und es bilden sich sogenannte Schmutznischen. Zahnzwischenräume sind oftmals besonders schwer zu reinigen, da sie durch die Spange teilweise verschlossen werden. Deshalb sollten Sie bei kieferorthopädischen Behandlungen alle drei, mindestens jedoch alle sechs Monate, eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen.

Jetzt PZR-Termin vereinbaren

Interessant?