Endodontologie

Wurzelspitzenresektion

Erreichen wir mit Wurzelkanalbehandlungen kein zufriedenstellendes Ergebnis, müssen wir die Wurzelspitze des betreffenden Zahnes operativ verkürzen, um ihn zu erhalten. Das ist beispielsweise notwendig, wenn sich resistente Keime im Kanalsystem festgesetzt und Entzündungen an der Wurzelspitze verursacht haben oder der Zugang zum Wurzelkanal über die Zahnkrone nicht möglich ist. Bei dem Eingriff wird die Wurzelspitze operativ freigelegt und Entzündungs- und Zystengewebe entfernt, das sich dort gebildet hat.

Online-Terminanfrage

Interessant?