Service

Kurz- und Vollnarkose

Größere chirurgische Eingriffe erfolgen je nach Indikation in ambulanter Kurz- oder Vollnarkose, die von einem erfahrenen Anästhesisten durchgeführt werden. Bei der Kurznarkose, der so genannten Sedierung, wird die Dauer der Betäubung exakt auf die Behandlungsdauer abgestimmt. Das reduziert die Belastung für den Körper auf das notwendige Minimum. Dabei kooperieren wir mit Anästhesisten, die die Narkose bei uns in der Praxisklinik vornehmen und den Patienten während des ambulanten Eingriffs überwachen.

Bei Erwachsenen und Kindern, die massiv unter Zahnarztangst leiden, sowie bei behinderten Patienten ist in manchen Fällen eine "normale“ Zahnbehandlung nicht möglich. Eine Vollnarkose kann die zahnärztliche Behandlung bei diesen besonders sensiblen Patientengruppen erleichtern.

... zum Onlinetest zur Zahnarztangst

Online-Terminanfrage

Lachgasbehandlung

Um besonders ängstlichen Patienten die Behandlung zu erleichtern und möglichst stressfrei zu gestalten, bietet unsere Praxisklinik auch die Behandlung mit Lachgas an.

... mehr zum Thema Lachgasbehandlung

Interessant?