Digitale Abformung

Digitale Abformung

Zahnersatz ohne Abdrucknahme

Wer bislang Zahnersatz (z.B. Brücken, Kronen, Inlays) benötigte, kam um eine herkömmliche Abformung im Mund nicht herum. Mithilfe eines Abformlöffels und einer Abformmasse erstellten wir bisher eine Abformung, aus der unser meistergeführtes Dentallabor zunächst Modelle und letztendlich den Zahnersatz herstellte.

Viele Patienten empfinden diese Methode jedoch als äußerst unangenehm, klagen unter anderem über Würgereiz oder Atemnot. Damit ist bei denecke zahnmedizin nun Schluss. Wir bieten Ihnen in unserer Praxisklinik und im Zahnmedizinischen Versorgungszentrum denecke zmvz die Möglichkeit der digitalen Abformung.

Digitale Abformung: Komfortabler, präziser, effizienter

Wir nutzen in unserem Unternehmen das TRIOS®-System des marktführenden Herstellers 3shape. Der 3D-Intraoralscanner ermöglicht hochpräzise digitale Aufnahmen des Gebisses und ist bei nahezu allen Befunden sinnvoll einsetzbar. Der behandelnde Zahnarzt fährt mit dem Scanner den Kieferbogen entlang und erfasst den Status von Zahnfleisch und Zähnen. Die so entstandene 3D-Aufnahme übermitteln wir digital an unser Dentallabor, wo der benötigte Zahnersatz am Bildschirm geplant und hergestellt wird.

Die digitale Abformung ist für Sie als Patienten somit deutlich komfortabler als die konventionelle Methode mit Abformlöffel und -masse. Zudem ist die Abformung noch präziser als bei der herkömmlichen Methode. Für Sie heißt das, dass Sie die Vorteile Ihres neuen Zahnersatzes noch schneller genießen als bisher. Zudem beseitigen wir mit der digitalen Abformung Fehlerquellen wie Blasen oder Risse, die bei der konventionellen Methode hin und wieder auftraten und eine erneute Abformung notwendig machten.

Zahnersatz mit digitaler Abformung: Jetzt einen Termin vereinbaren!

Sie benötigen Zahnersatz und möchten die Vorteile der digitalen Abformung nutzen? Dann sprechen Sie uns bitte gleich bei der Terminvereinbarung darauf an.

Hier Termin vereinbaren

Interessant?